Qualität von Wikipedia überprüfen

Dass es Wikipedia gibt, ist oft hilfreich; die Qualität des Artikel wird jedoch gelegentlich in Zweifel gezogen, da jeder schreiben könne, was er wolle – ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es sein kann, Fehler in der Wikipedia zu berichtigen.

Es gibt nun eine Seite, auf der man die Qualität von Wikipedia-Artikeln überprüfen kann (nicht inhaltlich, sondern statistisch nach Merkmalen des Bearbeitens): http://www.wikibu.ch/index.php. Also ganz einfach mal reinschauen!

Werbeanzeigen

Wikunia – ein Hilfe zu Wikipedia

Der Name Wikunia ist ein Kofferwort, das sich aus „Wiki“ (hawaiisch für „schnell“) und „ku’ina“ (hawaiisch für „Verbindung“) zusammensetzt.

Wikunia soll die Lektüre von Wikipedia-Artikeln erleichtern, indem es mehrere Artikel gleichzeitig anzeigen kann. Suchst du zum Beispiel nach „Biomembran“,  stehen im Artikel viele Fachbegriffe, wie Lipidperoxidation oder Myelin. Mit Wikunia kannst du jetzt auf diese Fachbegriffe klicken und es werden die entsprechenden Informationen dazu im selben Browserfenster angezeigt. So kann man alle Artikel gleichzeitig sehen. Es können aber höchstens fünf Artikel angezeigt werden, da es sonst zu unübersichtlich werden würde. Über eine extra Leiste über jedem Fenster kannst du einzelne Artikel schließen. Mit dem Notizblock kannst du dir sofort Notizen machen und sie dir per E-Mail schicken lassen.

Der Link zu Wikunia: http://www.dr-byte.com/ole/php/Wikunia/index.php?height=963