Sprachliche Schluderei im NDR

Am 6.9. wurde in einer Sendung des NDR (22.00 Uhr) jemand als „Digitaler Wahlkampfexperte“ vorgestellt. Das ist Schluderei im Quadrat: Kann denn jemand ein digitaler Experte sein? Richtig wäre: Experte für digitalen Wahlkampf.

Solche sprachliche Schlamperei ist aber beileibe nicht auf den NDR beschränkt, und von den Politikern einschließlich der Politikerinnen kann kaum noch jemand einen richtigen Weil-Satz bilden (als Nebensatz).