Rätsel für Vertretungsstunden

In Kl. 5 und 6 habe ich in unvorhergesehenen Vertretungsstunden gern die folgenden gereimten Rätsel gestellt: Ich habe die Rätsel vorgelesen (nacheinander, mit Nummer, mehrmals langsam – insgesamt ca. 35 Minuten); die Kinder brauchten nur die Nummer und das Lösungswort zu notieren. Anschließend wurden die Lösungen vorgetragen und diskutiert – diskutiert deshalb, weil einige Rätsel evtl. mehrere Lösungen zulassen (so Nr. 6, wo ich als Lösung den Spiegel sehe, während die Schüler heute natürlich auf digitale Kameras kommen – die müsste man explizit ausschließen). – Wenn jemand eine Lösung nicht findet, bin ich gern bereit, sie mitzuteilen; die Rätselaufgaben wurden von den Kindern gut angenommen. Das Rätselblatt war in einer Klarsichtfolie in meiner Tasche, immer griffbereit.

Hier nun die Rätsel: Rätsel

Advertisements