Studie ICILS: Computer- und informationsbezogene Kompetenzen

Am Freitag, 21. November 2014, berichtete die SZ unter der Überschrift „Alte Schule. Achtklässler liegen mit ihren Computer-Kompetenzen international nur im Mittelfeld“ (I. Alwardt und R. Preuss, S. 5) über Ergebnisse der Studie Icils 2013. Für mich der entscheidende Satz: „Nur 1,5 Prozent der deutschen Achtklässler erreichen die höchste Kompetenzstufe, das heißt, sie finden sich allein in der digitalen Welt zurecht und können Inhalte eigenständig kritisch hinterfragen.“

Als Gründe werden genannt:

  • die mangelnde Ausbildung vieler Lehrer im Umgang mit den neuen Techniken,
  • die magere Ausstattung vieler Schulen (im Klassenraum kommen durchschnittlich über 11 Schüler auf einen Computer),
  • das Design des Lehrplans (Schattendasein des Fachs Informatik).

Nun bezweifle ich, dass man im Fach Informatik die Kompetenzen der höchsten Stufe erlernt: Da lernt man, wie die Maschine Computer funktioniert, aber nicht, wie man mit ihr arbeitet – aber das ist wieder eine andere Frage. Elementarer scheint mir, dass man in allen Fächern den Wissenserwerb und den kritischen Umgang mit den eigenen Meinungen, mit dem Wissen des Lehrers und der Lehrbücher trainieren könnte [keine einzige Klasse hat zunächst verstanden, wenn ich einen Fehler ausdrücklich als „ein schöner Fehler!“ gelobt habe – schön deshalb, weil man an ihm exemplarisch zeigen konnte, wo und warum das Verstehen in die Irre ging]; viel zu oft sind Lehrer jedoch froh, wenn Schüler überhaupt „etwas“ lernen, wenn sie überhaupt „Ergebnisse“ vorweisen [wozu auch didaktische Moden und die Verherrlichung der Gruppenarbeit beitragen], und seien sie auch durch „copy & paste“ beschafft und dementsprechend unverstanden. Aber wer will das den Lehrern verdenken, wenn sie 25-30 Kinder vor sich haben (inzwischen auch noch die Inklusionskinder, und zwar ohne ausreichende Unterstützung durch Fachleute!) und wissen: Die nächste Klassenarbeit kommt bestimmt? Viele Lehrer kommen selber nicht über „coppy & paste“ hinaus, muss man ehrlicherweise zugestehen… was auch eine Frage der Bezahlung (und der Stundenzahl) und der Berufswahl ist – warum sollten Spitzenkräfte als Lehrer bei einem Gehalt von A 12 oder A 13 mit 25 Wochenstunden in die Schule gehen?

Studie ICILS

http://www.bmbf.de/de/17893.php Bericht

http://ifs-dortmund.de/assets/files/icils2013/ICILS_2013_Berichtsband.pdf (Berichtband)

http://www.bmbf.de/de/25291.php (Kurzfassung)

https://kw.uni-paderborn.de/institute-einrichtungen/institut-fuer-erziehungswissenschaft/arbeitsbereiche/prof-dr-birgit-eickelmann/forschung/projekt-icils-2013/ (Projektbeschreibung)

http://ifs-dortmund.de/icils2013-projektbeschreibung.html (Projektbeschreibung) IEA

http://ifs-dortmund.de/icils-cil.html (die Computer- und informationsbezogenen Kompetenzen)

http://www.iea-dpc.de/de/studien/aktuelle-studien/icils-2013.html

Presseberichte (Auswahl)

http://www.tagesspiegel.de/wissen/icils-studie-zu-it-kompetenzen-von-schuelern-deutsche-achtklaessler-im-digitalen-mittelfeld/11005980.html

http://www.wiwo.de/erfolg/campus-mba/icils-studie-maedchen-koennen-besser-mit-dem-internet-umgehen/11007346.html

http://www.deutschlandfunk.de/icils-studie-deutsche-schueler-bei-computerkompetenz-im.680.de.html?dram:article_id=303841 (Interview Brinkmann/Bos)

http://www.stern.de/familie/kinder/icils-studie-lehrer-beschweren-sich-ueber-mittelalterliche-ausstattung-der-schulen-2154340.html

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/iclis-studie-zu-computer-faehigkeiten-deutschland-hinkt-hinterher-a-1004079.html

http://www.bildungsspiegel.de/bildungsnews/news/2770-internationale-bildungsstudie-icils-misst-computerkompetenzen.html

http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2014-11/digitale-medien-unterricht-schule (Interview Eickelmann)

https://www.freitag.de/autoren/heinz777/abgehaengt-schon-in-der-schule (mit Diskussion der Leser)

http://www.die-stadtredaktion.de/2014/11/rubriken/gesellschaft/bildung/icils-studie-die-copy-und-paste-nation/

http://www.news4teachers.de/2014/11/der-icils-schreck-deutsche-schueler-bei-computer-kompetenzen-international-nur-im-mittelfeld/ (mit Diskussion von Lehrern)

http://www.pnn.de/politik/912542/

http://sciencefiles.org/2014/11/20/arbeitsdrohnen-und-anleiter-noch-ein-leistungstest-bei-schulern/#comments (ein Blog)

http://2headz.ch/blog/studie-icils-2013-nicht-auf-die-haufigkeit-kommt-es-an/ (ein Blog)

http://www.kmk.org/presse-und-aktuelles/meldung/icils-2013-bewertet-computer-und-informationsbezogene-kompetenzen-der-schuelerinnen-und-schueler-in.html (KMK)

Dabei neue Medien entdeckt:

http://www.bildungsspiegel.de/

http://www.news4teachers.de/

Advertisements