Schülern in Klasse 5 und 6 vorlesen

Ich habe es als Deutschlehrer so gehalten, dass ich in Klasse 5 und 6 (auf dem Gymnasium) in der letzten Stunde einer Woche den Schülern zum Schluss eine Geschichte vorgelesen habe, wofür ich je nach Länge rund 10 Minuten angesetzt habe. Nachdem ich mich gerade mit Andersens Märchen beschäftigt und dabei auch wunderbare Geschichten kennengelernt habe, die ich bisher nicht kannte, möchte ich Kollegen dazu anregen, es selber einmal mit diesem Brauch zu versuchen, falls sie ihn nicht schon praktizieren. Ich schlage also einige Titel vor, die bis auf Andersen sich in meiner Praxis bewährt haben:

Ich wünsche den Kindern viel Freude (meine Schüler durften beim Zuhören zeichnen, mussten die Sachen dafür aber vorher herausnehmen) und den Kollegen einen guten Erfolg damit (den Kolleginnen natürlich auch, aber die sind im Deutschen unter dem geschlechtsneutralen Plural „Kollegen“ mit gemeint, auch wenn manche FeministInnen und FeministAußen das nicht akzeptieren).

Advertisements

One thought on “Schülern in Klasse 5 und 6 vorlesen

  1. Pingback: Die schönsten Märchen Andersens – Übersicht und Kriterien « norberto42

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s